Kategorie: X13

X13 Bios Update 1.46

Für das X13 Gen1 gibt's ein Bios-Update. Changelog:

CHANGES IN THIS RELEASE

Version 1.46 (UEFI BIOS) (Machine Types: 20UF,20UG,20UH,20UJ)
     1.46 (ECP)

[Important updates]

- Enhancement to address security vulnerability, CVE-2023-5058.

[New functions or enhancements]

- none
[Problem fixes]

- None

Update unter Arch Linux klappt prima mit fwupdmgr.

X13 Bios Update 1.43

Für das X13 Gen1 gibt's ein Bios-Update. Changelog:

CHANGES IN THIS RELEASE
Version 1.43 (UEFI BIOS) (Machine Types: 20UF,20UG,20UH,20UJ)
1.43 (ECP)

[Important updates]
- none

[New functions or enhancements]
- none

[Problem fixes]
- Fixed an issue that TCTL thermal limit can't maximizing to 96 under PSC mode.
- Fixed an issue that Linux Fn+F1 doesn't work.

Update unter Arch Linux klappt prima mit fwupdmgr.

X13 Bios Update 1.41

Für das X13 Gen1 gibt's ein Bios-Update (hab ein paar verschlafen). Changelog:

CHANGES IN THIS RELEASE
Version 1.41
[Important updates]
- none

[New functions or enhancements]
- none

[Problem fixes]
- Fixed CPU frequency stuck issue
- Fixed Out of order idle states under Linux.
- Fixed issue that battery icon show yellow bang when system is waken up from Full Shutdown, which Wake On LAN is AC Only in BIOS Setup.
- Fixed issue that "The connected AC adapter has a lower wattage than the recommended AC adapter which was shipped with the system..." pops up after press power button when Wake on LAN in system BIOS Setup is AC and Battery.
- Fixed Security issue.

Zum Update habe ich dieses Mal die moderne Variante mit fwupd das erste Mal ausprobiert. Hat super geklappt. Das Booten mit USB Stick entfällt dadurch. Man muss noch nichtmal die Dateien selbst auf der Lenovo Seite raussuchen.

Klappt aber natürlich nur mit einem UEFI Bios.

fwupdmgr refresh
fwupdmgr get-updates
fwupdmgr update

Danach ist dann ein Reboot nötig, beim Starten wir die neue Version dann installiert. Hat fehlerfrei funktioniert.

X13 Bios Update 1.41

Für das X13 Gen1 gibt\'s ein Bios-Update (hab ein paar verschlafen). Changelog:

CHANGES IN THIS RELEASE
 Version 1.41

[Important updates]
- none

[New functions or enhancements]
- none

[Problem fixes]
- Fixed CPU frequency stuck issue
- Fixed Out of order idle states under Linux.
- Fixed issue that battery icon show yellow bang when system is waken up from Full Shutdown, which Wake On LAN is AC Only in BIOS Setup.
- Fixed issue that The connected AC adapter has a lower wattage than the recommended AC adapter which was shipped with the system... pops up after press power button when Wake on LAN in system BIOS Setup is AC and Battery.
- Fixed Security issue.

Zum Update habe ich dieses Mal die moderne Variante mit fwupd das erste Mal ausprobiert. Hat super geklappt. Das Booten mit USB Stick entfällt dadurch. Man muss noch nichtmal die Dateien selbst auf der Lenovo Seite raussuchen.

fwupdmgr refresh
fwupdmgr get-updates
fwupdmgr update

Danach ist dann ein Reboot nötig, beim Starten wir die neue Version dann installiert. Hat fehlerfrei funktioniert.

X13 Bios Update 1.37

Für das X13 Gen1 gibt's ein Bios-Update. Changelog:
CHANGES IN THIS RELEASE
Version 1.37

[Important updates]
N/A

[New functions or enhancements]
- Add back flash prevention that can't rollback to older BIOS version.
- Add workaround that display not light up and system hang up when connect monitor with ThinkPad Docking Station.

[Problem fixes]
- Fixed the problem of three resets caused by the change of setup AMD V(TM) Technology options.
- Fixed an issue that TrackPoint does not restore sensitivity levels after sleep.

Aktualisieren geht wie sonst auch, Iso herunterladen, Image extrahieren z.B. mit geteltorito und auf einen USB Stick schreiben, davon booten.

geteltorito -o bios.img r1cuj68wd.iso
sudo dd if=bios.img of=/dev/sdX

Thinkpad X13: Bildschirm wechselt nur noch durch die RGB Farben

Plötzlich, nach dem Starten aus dem Suspend-Modus, blinkt der Bildschirm nur noch in den Grundfarben (Weiß/Schwarz/Rot/Grün/Blau). Nichts anderes geht mehr. Aber: Ein externer Bildschirm zeigt noch die normale Anzeige, man kann sogar bedienen? Defekt? Zum Glück nicht:

Es ist ein bekanntes Problem, auch wenn ich auf die Schnelle die genaue Ursache nicht eruieren konnte. Auf der Unterseite des Notebooks gibt es aber ein winziges Loch, mit einer Nadel z.B. kann man vorsichtig hinein pieken und damit den Restknopf auslösen. Danach geht alles wieder wie vorher.

Quelle: https://www.reddit.com/r/thinkpad/comments/miai5r/my_ryzen_7_x13_is_flashing_colors_rgb_on_the/